Netzwerksitzung

Als Besucher auf die Dänische Fly Festival 2019 können Sie in eine oder mehreren Netzwerksitzungen  teilnehmen.
Eine Netzwerksitzung wird von zwei Koordinatoren geleitet, die die Sitzung mit einer kurzen Präsentation initiieren und dann gibt es freie Gespräch über das Thema. Es ist damit die Teilnehmer, die entscheiden, was im Netzwerk ausgetauscht werden (Erfahrungen, Probleme ua.).
Es ist erwartet, dass max . 20-25 Personen in eine Sitzung teilnehmen können.

Jede Sitzung will ungefär eine Stunde dauern und ist für Besucher kostenlos.

Samstag 2 März

 

Thema:

11:30 - 12:30

Steen Ellemose, Kaj Kirkeby und Frank Jensen

Abwürgen und Fischen in Dänemark

13:00 - 14:00

Film: Blue Heart

 

14:30 - 15:30

Jan Grünwald und Jerk Sönnichsen

Extremes Lachsfischen


Sonntag 3 März
 

Thema:

11:00 - 12:00

Katrine Kirk und Morten Nielsen

Anfänger mit Fliegenrute

12:30 - 13:30

Film: Blue Heart

 

14:30 - 15:30

Biologe Bent Lauge Madsen und Christian B. Hvidt
Steen Ellemose und Uffe Westerberg

Äsche – eine bedrohte Fischart in Dänemark?

Öffnungszeiten und Preise

Samstag 2 März: 10:00 - 18:00
Sonntag 3 März: 10.00 - 16.00

Eintritt:
Erwachsene: kr. 100 / Euro 15
15 - 18 Jahre: 50 kr. / Euro 7,50
Unter 15 Jahre: Frei
FFFD Mitglieder freien Eintritt

Über die FFFD

Federation of Fly Fishers Dänemark (FFFD) haben mehr als 1.200 Mitglieder. FFFD unterstützt die Gewässer durch teilweise finanziert Projekte.
FFFD veröffentlichen vierteljährlich das Fliegenfischen Magazin "FlueFisker".
FFFD arrangieren Kurse in Fliegenwerfen und Fliegenbinden, Fliegenbinder Seminare und Angeltouren für die Mitglieder.


Nach oben

Danish Fly Festival, PULZION, KFUM-Hallerne, Peder Tofts Vej 21, 6000 Koldin